Handgepäck was darf rein

Handgepäck was darf rein und was nicht

Als Handgepäck wird alles bezeichnet, was Sie mit ins Flugzeug nehmen. Von der Handtasche und der Jacke bis hin zum kleinen Reisetrolley auf Kurz- oder Geschäftsreisen fällt alles unter diesen Begriff.

Der Platz im Flugzeug ist begrenzt. Sämtliches Handgepäck muss über den Sitzen in einem Ablagefach sicher verstaut werden. Das wird häufig eng.
Pro Fluggast ist aus diesem Grund bei den meisten Fluggesellschaften nur ein Stück Handgepäck erlaubt.

Zusätzlich darf man einen persönlichen Gegenstand mitnehmen. Das kann eine Jacke, ein Gehstock, ein Laptop oder eine Handtasche sein. Der persönliche Gegenstand sollte wesentlich kleiner sein als das Handgepäck selbst.

Handgepäck was darf rein, wenn man mit Kleinkindern unter zwei Jahre reist?
Zum eigenen Hangepäck darf für ein Kleinkind ein zusätzlicher Gegenstand mitgenommen werden. Das kann ein faltbarer Buggy, ein Maxi Cosi oder eine Tragetasche sein oder auch nur eine Wickeltasche.

Das ist eine grobe, allgemeine Richtlinie bei der Beantwortung der Frage: Handgepäck was darf rein.
Es gibt gravierende Unterschiede bei den einzelnen Fluglinien.

Handgepäck was darf rein, das wird vor allem bei Billigfluglinien in Maßen und Gewicht starr festgelegt. Nicht selten muss, was als Handgepäck gedacht war am Schalter als Gepäckstück kostspielig aufgegeben werden. Es wird empfohlen, die Bestimmungen für Handgepäck vor dem Abflug genau zu lesen.

Gepäck ist ein großer Kostenfaktor. Mehr Gewicht bedeutet höheren Treiibstoffverbrauch und bei scharf kalkulierenden Billigairlines muss jedes Kilo zusätzliches Gewicht vom Fluggast extra bezahlt werden.
Die Vorgaben schwanken bei den Maßen für Handgepäck was darf rein zwischen 50-55 x 40 x 20-25 cm und 5-10 Kilogramm Gewicht.

KofferwaageUm Übergewicht zu vermeiden empfehle ich,sich eine Kofferwaage zu kaufen,um damit Ihr Handgepäck zuhause und bei dem Rüchflug kontrollieren zu können.

Preis prüfen bei Amazon.de

Handgepäck was darf rein – welche Dinge sind erlaubt?

Prinzipiell gilt bei Handgepäck was darf rein die 100ml Regel.
Von den folgenden Gegenständen dürfen in Behältern verpackt folende Gegenstände mitgenommen werden:

Pflegeprodukte wie Duschgel, Öl oder Creme
Kosmetik, dazu zählen Mascara, Make up, Parfüm oder Zahnpasta zum Beispiel
Getränke und Flüssigkeiten wie Softdrinks, Wasser oder auch Suppen
Sprays: Haarspray, Deo, Rasierschaum usw.
Flüssig-Fest-Kombinationen:dazu zählen Brotaufstriche wie Marmeladen, Saucen und Joghurt etc.
In Drogeriemärkten gibt es praktische Plastikbehälter, in die Produkte, die unbedingt ins Handgepäck sollen und nur in größeren Packmengen zu kaufen sind, umgefüllt werden können.

Babynahrung darf nach Bedarf mitgenommen werden und unterliegt nicht den strengen Sicherheitsbestimmungen, die sich seit dem Terrorattentat in den USA am 11. September 2001 drastisch verschärft haben.
Ansonsten darf vom Buch bis zum Taschentuch oder der Wechselwäsche alles ins Handgepäck, was der Fluggast benötigt.

Klingen bis zu 6 cm Länge sind in Deutschland erlaubt. Nagelscheren, Feilen und Rasierer dürfen ins Handgepäck.
Handgepäck was darf rein wird jedoch im Zielland und Zielflughafen evtl anders definiert. Um Diskussionen zu vermeiden, wird empfohlen, Scheren und Feilen in den Koffer zu packen.

Handgepäck was darf rein oder was auf gar keinen Fall?

Alle oben genannten Produkte in größeren Mengen wie zum Beispiel eine große Flasche Sonnencreme sind nicht erlaubt.

Waffen, auch Sportwaffen oder große Steine, die gerne als Andenken mitgenommen werden sind kein Handgepäck.
Handgepäck was darf rein verbietet Scheren über 6cm Klingenlänge. Im Koffer dürfen diese mitreisen.

Alle Gegenstände, die zur tödlichen Waffe werden können sind verboten.

Ausnahmen sind Babyartikel und im Duty free shop vor der Abreise gekaufte Artikel. Der Kassenbon weist den Kauf nach und muss auf Anfrage vorgezeigt werden- also nicht wegwerfen!

Handgepäck was darf rein ? mehr Infos finden Sie hier

Handgepäck was darf rein oder was sollte auf jeden Fall hinein?

Geld, Wertgegenstände, Ausweise, Reiseunterlagen und Laptops, Handys, Fotoapperate und Schlüsssel sollten auf jeden Fall mit ins Handgepäck. Auf Fernreisen gehört auch Wechselwäsche hinein.

Alles, worauf man nicht verzichten kann, wenn vom worse case ausgegangen wird – der Koffer verschwindet und Schadenserstzanspruch besteht meist nur bis 1300 Euro.

Die EC Karte und Kreditkatrten, wichtige Medikamente gehören nicht in den Koffer.
Viele Menschen haben ihr survival kit im Alltag immer dabei. Alles was Frau in der Handtasche und Mann in Jacken- oder Hosentasche mitnimmt, wenn er oder sie das Haus verlässt, gehört ins Handgepäck-
und das meiste davon darf auch rein.

Mein Tipp:

Premium Reise-Silikon-Flaschen Set ohne Auslaufen – Transparenter Kulturbeutel – 100% Dicht und Leicht zu Befüllen. Handgepäck-Geeignet

handgepäck was dard reinPreis prüfen bei Amazon.de